Haus Rabenhorst: Zum neunten Mal für langjährige Produktqualität ausgezeichnet

Damit würdigt die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) die hochwertige Qualität der Premiumsäfte aus Unkel am Rhein


Haus Rabenhorst stellt aus Tradition höchste Ansprüche an die Qualität der eigenen Produkte, insbesondere die Auszeichnungen durch die Lebensmittelindustrie der letzten Jahrzehnte sind dabei der Maßstab: Alleine in den letzten beiden Jahren konnten 2018 acht und 2019 siebzehn Rabenhorst Premiumsäfte die begehrte Auszeichnung „DLG Gold“ erreichen. Daneben wurde den Saftexperten aus Unkel bereits neun Mal die höchste Auszeichnung, die an deutsche Produzenten von Lebensmitteln vergeben werden kann, der Bundesehrenpreis für besondere Produktqualität sowie ebenfalls acht Mal der DLG-Preis für langjährige Produktqualität verliehen. Und das Jahr 2020 setzt diese Erfolgsgeschichte nun fort: Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) verleiht zum neunten Mal den DLG-Preis für langjährige Produktqualität ins rheinland-pfälzische Unkel am Rhein.

Dieser Preis ist solchen Unternehmen vorbehalten, die in fünf Folgejahren immer mindestens drei der begehrten DLG-Prämierungen erhalten konnten, und ehrt die besondere Produktqualität damit zusätzlich. Haus Rabenhorst kann dabei die vieljährige Unternehmenserfahrung in der Komposition und Produktion neuster Saftkreationen einsetzen, um immer wieder neue, innovative Ideen für Premiumsäfte zu finden. Der Erfolg gibt dabei recht: Neben dem individuellen Genuss, überzeugen die Säfte laut Lebensmittelanalyse in Qualität und auch im Geschmack.

„Wir nehmen jeden Preis für unsere Produkte mit großer Dankbarkeit und Freude an, zeichnen solche Preise doch nicht nur unsere 120-jährige Tradition als Saftmanufaktur, sondern auch jeden einzelnen Mitarbeiter des Hauses aus. Mit Naturverbundenheit, Nachhaltigkeit und fairer Zusammenarbeit mit all unseren Zulieferern möchten wir dazu beitragen, dass Unternehmen nicht nur Produkte am Markt etablieren, sondern durch ihre Handlungsweise auch etwas für die Erhaltung unserer Natur und damit für unsere Gesellschaft tun. Wir freuen uns immer aufs Neue, wenn diese Arbeit gesehen und entsprechend sogar wertgeschätzt wird“, so Geschäftsführer Klaus-Jürgen Philipp.

Im Jahr 1805 wurde Haus Rabenhorst – damals als Weingut – gegründet. Heute ist das Unternehmen mit Sitz in Unkel am Rhein ein hochspezialisierter Anbieter weithin geschätzter Obst- und Gemüse-Säfte sowie gesunder Lebensmittel. Bei der Herstellung der naturbelassenen Produkte steht das nachhaltige Handeln im Vordergrund – sowohl bei der Beschaffung von Rohwaren, der Produktion als auch der Produktverpackungen. Das Wissen um die Natur, ihre Wirkstoffe und deren Einbindung in die gesunde Ernährung ist die besondere Haus Rabenhorst-Kompetenz. Ganzheitliche Qualität, Kontinuität sowie Trend- und Innovationsbewusstsein – das sind die Stärken von Haus Rabenhorst. www.haus-rabenhorst.de